Hellobody Coco Clear Mask

by - Montag, November 28, 2016



Vielleicht merkt ihr es an meinen letzten Posts - im Moment beschäftige ich mich mehr und mehr mit meiner Hautpflege und teste mich durch viele neue Produkte und Marken, von denen ich mir erhoffe meine Haut wieder etwas in den Griff zu bekommen. Da ich von der Marke 'Hello Body' bereits das Körperpeeling wie auch die Bodybutter besitze und von beiden Produkten hellauf begeistert war, dachte ich, es ist an der Zeit ein weiteres Produkte der Marke zu testen - die Coco Clear Detox Gesichtsmaske für reinere Haut - also genau das, was ich gerade brauche. 


Fakten

Die Coco Clear Detox Mask hat wie auch alle anderen Produkte von Hello Body sehr gute Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Heilmoorschlamm, der entgiftend wie auch entzündungshemmend wirkt und die Haut somit von Unreinheiten befreit und porentief reinigt. Außerdem ist Avocadoöl ein Bestandteil der Maske, welches die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und strafft, so wird sie nicht wie bei anderen Masken ausgetrocknet während sie die Unreinheiten bekämpft - sozusagen ein wahrer Allrounder, den man für alle Hauttypen benutzen kann. 

Für 34,90 € bekommt ihr ein robustes Metalpöttchen mit einem Inhalt von 50 ml - natürlich könnt ihr die Maske einige Male verwenden, daher finde ich den Preis für das Produkt gerechtfertigt, wenn man bedenkt, welche Inhaltsstoffe darin enthalten sind. 



Anwendung

Ich habe zum Auftragen der Maske einen Pinsel verwendet, da ich diese Art und Weise etwas hygienischer und angenehmer finde - außerdem kommt so in meinen Augen erst richtig das Spa Feeling auf. Oft mache ich vor der Maske noch ein Dampfbad um meine Poren zu öffnen, dafür koche ich einfach ca 1 L Wasser im Wasserkocher auf und gebe dieses dann in eine Schüssel mit ein paar Salbei Blättern und einem Beutel Kamilletee, diese Kombination wirkt auch sehr beruhigend auf die Haut und öffnet wie schon erwähnt die Poren. Danach trockne ich mein Gesicht natürlich vorsichtig ab und trage die Maske von der Mitte des Gesichts nach außen hin mit dem Pinsel auf - dabei spare ich die Augen- und Mundpartie aus. Nach ca. 15 - 20 Minuten Einwirkzeit wasche ich die Maske mit lauwarmem Wasser wieder ab und pflege mein Gesicht mit meinen gewohnten Pflegeprodukten (meine Hautpflegeroutine könnt ihr euch hier nochmal anschauen). 



Fazit

Nachdem ich mir die Maske bereits einige Male gegönnt habe, kann ich sie euch wirklich ans Herz legen, wenn ihr wie ich eine zu Unreinheiten neigende Mischhaut habt, denn die Maske hält was sie verspricht. Bei anderen Produkten die gegen Unreinheiten ankämpfen habe ich oft das Problem, dass diese die Haut extrem austrocknen und sie dann spannt, wenn man sie nicht mit einer reichhaltigen Pflege versorgt. Da meine Haut aber auch schnell ölig wird, möchte ich sie nicht mit zu reichhaltigen Produkten behandeln, da ich das Gefühl habe, dass sie dann noch schneller nachfettet, nach der Coco Clear Mask kann ich jedoch mit meiner normalen Pflege die ich euch bereits hier gezeigt habe fortfahren und meine Haut bleibt im Gleichgewicht. 


Wie findet ihr die Produkte der Marke Hello Body ?
Kennt ihr die COCO CLEAR DETOX MASK? 



*dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Hello Body 

You May Also Like

4 Kommentare

  1. Das hört sich richtig gut an! Ich habe ein Peeling von der Marke, das mag ich auch sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Bisher kannte ich diese Marke gar nicht, aber dein Bericht klingt wirklich gut, da werde ich mal einen Blick auf die Produkte werfen :)
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die Maske hört sich toll an ! ♥ Danke für die tolle Review ! ♥

    Alles Liebe
    Laura ♥
    https://liveitrosy.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. Bislang kannte ich diese Maske noch nicht, aber deine Berichterstattung klingt sehr interessant. Das wird wohl der nächste Onlineshopping-Trip.

    Sehr gern habe ich deinen grandiosen Adventskalender in meine Bloggeradventskalender Übersicht 2016 aufgenommen. Vielen Dank für deine Mühe und das Herzblut dass du für deine Leser investierst!
    Es wäre fantastisch wenn du meine Blogger-Adventskalender-Übersicht etwas verbreiten könntest, damit noch mehr Beauty- Fashion- und Foodlover davon profitieren können.

    Herzliche Grüße

    Sanny von Makeupcouture

    AntwortenLöschen