Baby it's cold outside

Montag, Dezember 14, 2015


.. und das hat auch unsere Haut schon gemerkt. Je kälter es draußen wird, desto kuscheliger möchte man es sich in den eigenen vier Wänden machen, die dicken Kuschelsocken werden ausgepackt, heiße Schokolade wird geschlürft und die Heizung muss wieder angemacht werden - das kann aber dazu führen, dass die Haut im Winter seeehr viel trockener und damit auch pflegebedürftiger wird - aber für Hilfe ist schon längst gesorgt, mit dem Bioderma S.O.S. Überwinterungsset bestehend aus einer Körper Creme*, einem Duschgel* und einer reichhaltigen Handcreme* aus der Atoderm Serie, die mir der Nikolaus höchstpersönlich vorbei gebracht hat.


.. ich liebe es schöne Päckchen auszupacken - und was das betrifft, hat mich Bioderma mit diesem tollen Nikolaus Päckchen wirklich überzeugt! Außer den drei Produkten, war nämlich passend zur Jahreszeit eine süße graue Beanie mit im Päckchen uuuund was natürlich auch nicht fehlen durfte - Schoki (und Walnüsse ♥).. ich habe mich wirklich sehr gefreut über diese Aufmerksamkeit! - an dieser Stelle möchte ich mich auch ganz herzlich bei der lieben Julia von Bioderma bedanken, mit der ich schon bei der letzten Zusammenarbeit in Kontakt stand. Damals durfte ich mir freundlicherweise Pflegeprodukte für's Gesicht aussuchen, den Blogpost dazu findet ihr hier

Atoderm Crème*
trockene Haut im Winter - wer kennt es nicht? Bei den einen ist trockene Haut nur im Winter ein Thema, die anderen sind (leider) das ganze Jahr über davon betroffen - ich ordne mich bei der ersten Kategorie ein, weswegen mir persönlich eine 'leichte' Pflege schon ausreicht. Zugegebenermaßen bin ich im Sommer sogar sehr faul was das eincremen betrifft - aaaber die Heizungsluft macht mir im Winter einen Strich durch die Rechnung, sodass auch ich dazu gezwungen bin, meine Haut mit einer Portion Feuchtigkeit zu versorgen und zu pflegen! Dafür ist die Atoderm Crème mehr als geeignet - sie ist seeeehr reichhaltig (da die Serie für trockene - bis zu Neurodermitis neigende Haut geeignet ist) aber trotzdem zieht sie sehr schnell ein und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm auf der Haut - das ist meines Erachtens ein riesen großer Pluspunkt, da ich meistens morgens duschen gehe und es da bekanntlich schnell gehen muss.

Die Crème unterstützt die Barrierefunktion der Haut und hält sie den ganzen Tag über weich und geschmeidig - außerdem enthält sie keine Parabene und keine Duftstoffe, man kann sie also auch bei Kindern und Babys anwenden. 

Zudem muss ich sagen, dass ich die Verpackung sehr gelungen finde, da sie durch den Pumpspender handlich und praktisch ist - ich mag nämlich nichts weniger als Cremetuben die ich mit flutschigen Fingern benutzen muss .. 

Ihr könnt die Atoderm Creme z.B. hier für ca. 19 € kaufen.
Atoderm Duschgel*
Weiter geht es mit dem Atoderm Duschgel - auch das unterstützt die Barrierefunktion der Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Das milde Duschgel schäumt unter Wasser cremig auf und hat dann eine sehr angenehme Konsistenz. Ich persönlich finde es immer sehr schwierig die Pflegewirkung von einem Duschgel zu beurteilen, aber ich muss sagen im Vergleich zu anderen bspw. von Balea bemerke ich bei dem Atoderm Duschgel schon einen Unterschied - die Haut fühlt sich nach der Dusche gepflegt an und spannt nicht unangenehm! Auch dieses Produkt ist für Babys und Kinder geeignet, da es seifenfrei ist, keine Farbstoffe oder Parabene enthält und hypoallergen ist. 


Das Duschgel gibt es hier für ca. 13 € zu kaufen.



Atoderm Mains & Ongles*

Und zu guter Letzt möchte ich etwas genauer auf die Atoderm Hand Creme, die auch in meinem Päckchen war, eingehen. Handcreme ist eigentlich immer eine gute Sache, denn die braucht man meiner Meinung nach immer! Ich habe mindestens eine Handcreme immer in meiner Tasche dabei, eine liegt im Auto, eine steht im Büro, eine auf meinem Schminktisch und eine im Nachtschränkchen - ihr merkt, für mich ist Handcreme unverzichtbar, aber ich muss trotzdem sagen, dass ich bisher noch keine gefunden habe, die PERFEKT für mich ist, sprich: sie sollte schnell einziehen und keinen fettigen Film auf den Pfoten hinterlassen, natürlich sollte sie nach Möglichkeit auch gut riechen und nicht zu vergessen, sollte sie ausreichend pflegen - die Handcreme von Bioderma ist zwar sehr pflegend und reichhaltig, aber wie das in den meisten Fällen so ist, mit reichhaltigen Cremes, braucht sie doch ein Weilchen bis sie komplett eingezogen ist und sie hinterlässt auch einen öligen Film auf den Händen - ich benutze sie daher gerne abends indem ich sie großzügig auftrage und dann ein paar Baumwollhandschuhe über Nacht anziehe, morgens sind die Pfoten dann super weich und sehr gepflegt! :) 

Ihr könnt die Handcreme hier für ca. 6 € kaufen. 



Habt ihr im Winter auch trockene Haut? 
Welche Produkte könnt ihr empfehlen? 





You Might Also Like

6 Comments

  1. Sehr hübsche Bilder! :) Die Produkte sind sicherlich sehr gut!
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! ♥ - ich kann die Bioderma Produkte allgemein sehr empfehlen! :)

      Liebe Grüße an dich :*

      Löschen
  2. Toller Post mit sehr schönen Bildern! :)
    Du bist übrigens eine der Gewinnerinnen meiner Blogvorstellungsaktion! :)

    Ganz liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank du Süße ♥
      ich habe es schon gesehen und mich auch riesig gefreut! Dankeschön :)

      Liebe Grüße an dich ♥

      Löschen
  3. Toller Post und schöne Bilder!:)
    Xoxo♥
    ich würde mich freuen, wenn du auch mal auf meinem blog vorbeischaust:
    http://rosy-things.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank! :)

      ich bin schon unterwegs! ♥

      Löschen

Subscribe